Mitgliederversammlung DRK-Ortsverein Grupenhagen-Multhöpen

Der Vorstand des DRK-Ortsverein Grupenhagen-Multhöpen lud zum 02. Mai 2023 zur alljährlichen Mitgliederversammlung in den Lönskrug nach Grupenhagen ein. Mit 51 Teilnehmern war der Saal sehr gut gefüllt.

Pünktlich um 18:00 Uhr eröffnet die 1. Vorsitzende Veronika Bleibohm die Jahreshauptversammlung und begrüßt die Ehrengäste Susanne Hubel vom DRK Kreisverband, Sabine Brakhan von der DEWEZET sowie Heinz Rischmüller vom DRK Seniorenstift in Aerzen, Antje Tegtmeyer vom Kultur- und Heimatverein und Holger Rinke vom NKV.

Nachdem den Verstorbenen gedacht wurde, verliest Gisela Bartsch die Grundsätze des DRK.
• Menschlichkeit. …
• Unparteilichkeit. …
• Neutralität. …
• Unabhängigkeit. …
• Freiwilligkeit. …
• Einheit. …
• Universalität. …

Berichte

Anschließend verliest Barbara Feist den Tätigkeitsbericht aus 2022.

Michael Schlutter trägt den Kassenbericht vor.
Das Wirtschaftsjahr wurde mit einem leicht negativen Saldo abgeschlossen. Das lag zum einen an den abzuführenden Mitteln in Höhe von 60% der regulären Mitgliedsbeiträgen an den Verband, als auch den Reinigungskosten für 2021 die in 2022 abgeführt wurden und den Etat doppelt belastet haben. Weiterhin hat der Ortsverband eine Spende als Nothilfe-Ukraine geleistet.
Die im Jahr 2022 beschlossene Erhöhung der Mitgliedsbeiträge wird sich, mit dem verbleibenden 40% Anteil für den Ortsverband, in 2023 leicht positiv auswirken.

Ein besonderer Dank galt dem Ortsrat für die an den Ortsverein gerichteten Spende.

In 2023 sind 19 Geburtstage und 3 Jubiläen zu ehren.

Ein Augenmerk ist auf die Altersstruktur zu richten, siehe Bildergalerie.

Entlastung und Wahlen

Renate Alpers beantragt die Entlastung des Vorstands, der Antrag wurde einstimmig angenommen.

Gisela Barsch, Bettina Wellhausen und Margret Köster scheiden auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus. Der Vorstand sowie der Kreisverband bedanken sich mit einer kleinen Geste für ihr langjähriges Mitwirken, siehe Bildergalerie.

Die bisherigen Vorstandmitglieder, Veronika Bleibohm, Heike Gebert, Barbara Feist und Michael Schlutter werden zur Wiederwahl vorgeschlagen und einstimmig für weitere 4 Jahre gewählt. Sie nehmen ihre Wahl an.
Auch Silvia Wilke bleibt dem Verein als Beisitzerin einstimmig erhalten.
Als neue Beisitzer werden Heike Larsen und Monika Köberle vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Auch sie nehmen ihre Wahl an.

Ehrungen

Kreisverband und Vorstand ehren für langjährige Mitgliedschaften:
• Friedel Kirchhoff für 25 Jahre
• Erna Wehrmann für 40 Jahre
• Edith Ritter für 60 Jahre
• Lina Pätzold für 65 Jahre
• Lina Reese erhält die Ehrennadel für 75 Jahre Mitgliedschaft

Christa Grote wird vom Kreisverband die Ehrenmitgliedschaft für besondere Verdienste verliehen.

Inzwischen ist es so etwas wie eine Tradition, dass Renate Alpers ihre Sportler für die Teilnahme an der Gymnastik-Gruppe auszeichnet.
Die Frauengruppe hat sich in 2022 44-mal getroffen. Absteigend nach Anzahl der Teilnahmen: Barbara Feist, Hildegard Weiße gleichauf mit Margret Köster und Gisela Bartsch.
Die Herrengruppe traf sich 31-mal. Icki Rathing, Hartwig Grote und Herbert Standke gleichauf mit Gerd Rischmüller waren in dieser Gruppe die eifrigsten Turner.

Um 19:45 Uhr schloss Veronika Bleibohm die Versammlung.

Anschließend fand noch ein reger Austausch über die Themen der Versammlung und Gott und die Welt statt.

Weitere Beiträge

Stimmungsvoller Herbstspaziergang

Stimmungsvoller Herbstspaziergang

Stimmungsvoller Herbstspaziergang Wenn sich die Blätter färben und das Laub zu Boden fällt, kann man bei einem kleinen Spaziergang einige tolle Eindrücke gewinnen.Hier sind ein paar Bilder von einer kleinen Runde von Grupenhagen nach Schloss Schwöbber und zurück.

mehr lesen
Kubb Turnier

Kubb Turnier

Kubb-Turnier Am 7. Oktober 2023 fand das 12. Grupenhäger Kubb-Turnier statt. Die Zukunftswerkstatt Grupenhagen hat die Ausrichtung dieses Turnier ab 2023 von den Tennisfreunden Grupenhagen übernommen. Durch das Organisationsteam der Familien Faber, Hoyer, Knüpffer und...

mehr lesen