Weinfest- Shuttle

Im Rahmen unseres Integrierten Energetischen Quartierskonzeptes hatten wir mal überlegt, wie wir unsere Mobilität bei Festen außerhalb von Grupenhagen verbessern können. Die Stichwörter sind hierzu Nutzung Öffis oder Mitfahrbank, Organisation eines Sammel-Rücktransportes. Als erstes Fest haben wir uns das Hamelner Weinfest ausgesucht. Die Hinfahrt konnte am Freitag ganz gut mit den Öffis bzw. Alternativ der Mitfahrbank erfolgen. Für die Rückfahrt standen uns freundlicherweise zwei Fahrzeuge des Flecken Aerzen und des Autohauses Dosdall und Schonat zur Verfügung. Peter Kluwe und Holger Rinke hatten sich ehrenamtlich als Fahrer zur Verfügung gestellt. Es hat insgesamt sehr gut funktioniert,  wenngleich wir uns eine größere Resonanz versprochen hatten. Die Fahrgäste waren sehr zufrieden und gaben gern noch eine kleine Sprit-Spende.

Vielen Dank noch einmal an Peter Kluwe und Holger Rinke.

Weitere Beiträge

140 Jahre NKV Grupenhagen

140 Jahre NKV Grupenhagen

140 Jahre NKV Grupenhagen Im Februar konnte der NKV im Lönskrug seine JHV und das 140. Jubiläum feiern. Zunächst zur turnusmäßigen Jahreshauptversammlung.In 2023 konnte die Schießgruppe wieder mit guten Ergebnissen auf Kreis-, Landes- und Bundesebene aufwarten. Für...

mehr lesen