Am Mittwoch, den 17.03.2021 hat Grupenhagen einen Bücherschrank bekommen. Damit ist ein weiteres Projekt der Zukunftswerkstatt Grupenhagen e.V. umgesetzt.

Wie immer wurde der Verein tatkräftig von Mitbürgern unterstützt. In diesem Fall muss aber Wilfried Bleibohm ganz besonders hervorgehoben werden. Aus heimischer Lärche vom Hauben hat er mit viel Fleiß und noch mehr handwerklichem Geschick den Bücherschrank gebaut.

Am Mittwoch wurde er passgenau unter dem Vordach des DGH in Grupenhagen aufgestellt. Er fügt sich so gut in das Gesamtbild ein, dass man meinen könnte, er wäre schon immer da gewesen.
Irma Nick und Peter Kluwe haben sogleich mit der Bestückung begonnen und noch bevor das letzte Buch seinen Platz gefunden hat, wurde das erste Exemplar bereits ausgeliehen.

Der 1. Vorsitzende der ZKW, Detlef Brockmann, sowie Friedhelm Senke in seiner Funktion als Ortsbürgermeister und Jürgen Ritter als Mitglied im Ortsrat, haben die Aktion begleitet und das Engagement begrüßt.

Der Bücherschrank ist öffentlich und jederzeit zugänglich. Das verlangt ein gewisses Maß an Verantwortung im Umgang mit dem Schrank und auch seinem Inhalt gegenüber.
Einige Regeln müssen eingehalten werden damit alle Mitbürger lange Zeit Freude haben.

Weitere Beiträge

Vogelkundlicher Rundgang

Vogelkundlicher Rundgang

Vogelkundlicher Rundgang Am 9. Oktober haben wir mal etwas für Grupenhagen ganz neues angeboten. Zusammen mit Andreas Haskamp vom NABU gingen wir im Rahmen eines Vogelkundlichen Rundgangs durch die Feldmark. Anfänglich war noch viel Nebel, aber so konnten wir uns ganz...

mehr lesen
Die alte Schule & das Taubenhaus

Die alte Schule & das Taubenhaus

Die alte Schule & das Taubenhaus Die alte Schule und das Taubenhaus werden in Kürze für die Erweiterung des Ev.-luth. Kindergarten Platz machen. Zu den Abrissarbeiten, sowie zum Quartierskonzept und zur Planung "Grupenhagen Ortsmitte" trifft sich der Ortsrat...

mehr lesen