Beim Wikingerschach gab es nur Gewinner

Nachdem Detlef Brockmann bei zauberhaftem Sommerwetter das 11. Grupenhäger Kubb-Turnier eröffnet hatte, wurde als erstes Rüdiger Knüpfer für die Arbeit und die Leidenschaft der letzten 10 Jahr geehrt.

Zum diesjährigen Turnier hatten sich 14 Mannschaften angemeldet:

  • Die Gefahr
  • Die wilden Extertaler
  • Die vermeintlich Stärksten
  • Hardenberger Jungs
  • Nur Knapp Vorbei
  • Tres Bonitas
  • Bermuda-Kubber
  • Kubba Krise
  • NKV-Blattschuß
  • Blue men group
  • Spikers rot
  • NKV Selxer-Superlative
  • Niemand Kann’s Verhindern
  • Nachwuchs Kids Verzaubern

In der Gruppenphase spielten 2 4er Gruppen und 2 3er Gruppen. Jeweils die beiden bestplatzierten Teams sollten das Viertelfinale erreichen.

Ein Novum war das Team Nachwuchs Kids Verzaubern. Ein jugendlicher Spieler und zwei jugendliche Spielerinnen stellten ein eigenes Team und wurden Drittplatzierte in ihrer Gruppe.

Nach den Gruppenspielen geht es in die K.o.-Runden

Ein Kuriosum gab es in der 2. Gruppe. Hier lagen 3 Mannschaften gleichauf. Die Teilnahme an der K.o.-Runde musste untereinander ausgespielt werden. Jeweils 6 Wurfhölzer wurden von Basislinie zu Basislinie geworfen. Wer die meisten Kubbs umgeworfen hat, sollte in die nächste Runde einziehen. Nur Knapp Vorbei setzte sich klar gegen die die Kubba Krise und gegen Tres Bonitas durch und zog, neben den Spikers rot als Sieger in dieser Gruppe, ins Viertelfinale ein.

Für beide Teams war im Halbfinale Schluss, sie verloren ihre Spiele gegen die Hardenberger Jungs und die Bermuda Kubber.
Die Teams spielten um Platz 3 und 4. Während in der Gruppenphase die Spikers rot die Nase vorn hatten, war das Glück diesmal auf der Seite von Nur Knapp Vorbei. Sie belegten den 3 Platz.

In einem atemberaubend spannenden Finale zwischen den Hardenberger Jungs und den Bermuda Kubber hatten die Bermuda Kubber das bessere Ende im 3. und entscheidenden Spiel für sich.

Die Bermuda Kubber sind verdienter Sieger des 11. Grupenhäger Kubb-Turniers.

Die Trostrunde gewann die NKV Selxer-Superlative gegen Niemand Kann’s Verhindern.

Auch die Tennisfreunde Grupenhagen haben eine Bilderserie auf ihrer Homepage zusammengestellt.

 

Gruppen und Sieger

 

Gelungene und andere Momentaufnahmen

Weitere Beiträge

Dritte Grupenhäger Adventsfenster

Dritte Grupenhäger Adventsfenster

Dritte Grupenhäger Adventsfenster Auch in diesem Jahr ist es uns gelungen, für jedes Fenster einen Paten zu finden der es weihnachtlich schmückt. Eine gelungene Aktion mit viel Mühe und Herzblut hergerichtet. Wir möchten uns bei allen Teilnehmern ganz herzlich...

mehr lesen