Erstes Treffen Themengruppe Technik

Ergebnis-Protokoll

Thema: Erstes Treffen Themengruppe Technik zum IEQK Grupenhagen
Datum:  15.11.2021
Zeit:      18:00 bis 20:30 Uhr
Ort:       Dorfgemeinschaftshaus Grupenhagen
Teilnehmer: Detlef Brockmann, Petra Klaus, Fabian Köberle, Daniel Sporleder, Michael Schlutter, Mathias Gehring, Daniel Hoyer, Mathias Bartsch, Jürgen Ritter, Hans-Martin Lohmann, Uwe Specht, Friedrich-Wilhelm Meyer, Andreas Albert, Axel Faber, Uwe Bochnig (KSA), Dr.-Ing. Michael Kruse (KSA)

  • Entsprechend der Agenda verläuft das Treffen mit der vorbereiteten Power-Point-Präsentation durch Dr.-Ing. Kruse (vgl. Anhang).
  • Zur weiteren vertrauensvollen und schwungvollen Arbeit in der Gruppe einigen sich die Teilnehmer*innen zu Beginn auf die Einführung des „Du“.
  • Kernergebnis des Treffens ist eine Maßnahmensammlung zum Handlungsfeld Technik (Wärmeversorgung, Gebäudemodernisierung, Erneuerbare Energien, Stromnutzung; vgl. Anhang).
  • Die Maßnahmenliste wird von der KSA bis zum nächsten Themengruppentreffen inhaltlich und mit Blick auf Fördermöglichkeiten und technische Möglichkeiten weiterentwickelt.
  • Bis dahin sollen zudem erste Schritte gegangen werden (siehe nächste Schritte). Außerdem steht die KSA bis dahin natürlich jederzeit per Mail oder Telefon zur Verfügung.
  • Als wichtigste bzw. zentrale Maßnahme der Themengruppe lässt sich die Errichtung eines Wärmenetzes für Grupenhagen festhalten, das auf der Basis erneuerbarer Energien und möglichst aus dem Dorf heraus betrieben werden soll. Als möglicher Standort wird die ehemalige Molkerei am östlichen Ortseingang genannt.
  • Die vorhandene Heizwärmeleistung der örtlichen Biogasanlage reicht nach Aussage des Betreibers Meyer nicht für eine Wärmeversorgung Grupenhagens aus.
  • In einer regen Diskussion der Gruppe zum Wärmethema wird durch Herrn Lohmann das Biomasseheizwerk „Neue Mitte“ Emmern erwähnt. Das Heizwerk, betrieben durch Landwirt Strüver aus Börry, versorgt über ein Wärmenetz mehrere Gebäude in Emmerthal/Kirchohsen.
  • Ein wichtiges Thema bezüglich der möglichen Errichtung eines Nahwärmenetzes in Grupenhagen sind die Kosten. Von Seiten der KSA wird hierzu eine weitere Prüfung zugesagt und auf umfängliche Förderungen des Bundes hingewiesen (u. a. Förderprogramm Wärmenetze 4.0).
  • Ein Besuch eines Vorbild-Bioenergiedorfes (z. B. Steyerberg, Wabeck) wird angeregt.
Folgende Maßnahmenvorschläge wurden erarbeitet:
  • Errichtung eines eigenen Wärmenetzes für Grupenhagen, auf Basis erneuerbarer Energien und aus dem Dorf heraus betrieben (Zentrale z. B. am Standort ehemalige Molkerei)
  • Eine eigene Bürgerenergiegenossenschaft gründen oder sich einer bestehenden Genossenschaft anschließen, z. B. der Energiegenossenschaft Hummethal
  • Kampagne „Mach dein Haus fit“ stärker bewerben
  • Organisation und Durchführung einer oder mehrerer Infoveranstaltungen zum Thema Baustoffe
  • Besichtigung Dörfer/Einzelhäuser/Altbauten
  • Einrichtung von Fördermöglichkeiten energetisch motivierter baulicher Einzelmaßnahmen durch Gemeinde?? (In Ergänzung zur bestehenden Förderkulisse)
Nächste Schritte:
  • Die KSA wird Kontakt mit Landwirt Strüver zum Biomasseheizwerk mit Holzhackschnitzeln aufnehmen und aufgrund der räumlichen Nähe ggf. zeitnah eine Besichtigung organisieren.
    Verfasser des Protokolls: Klimaschutzagentur Weserbergland gGmbH
  • Die KSA wird mit der Hilfe eines entsprechenden Technik-Tools bis zum nächsten Treffen der Gruppe einen ersten groben Entwurf für ein Wärmenetz erarbeiten, auf dessen Grundlage gezielt weiter diskutiert werden kann.
    Nächstes Treffen
  • Das nächste Treffen soll im Januar/Februar 2022 stattfinden. Die KSA wird hierzu wieder eine Doodle-Umfrage verschicken.

 

Verfasser des Protokolls: Klimaschutzagentur Weserbergland gGmbH

Weitere Beiträge

Zweite Grupenhäger Adventsfenster

Zweite Grupenhäger Adventsfenster

Zweite Grupenhäger Adventsfenster Auch in diesem Jahr ist es uns gelungen, für jedes Fenster einen Paten zu finden der es weihnachtlich schmückt. Eine gelungene Aktion mit viel Mühe und Herzblut hergerichtet. Wir möchten uns bei allen Teilnehmern ganz herzlich...

mehr lesen
Erstes Treffen Themengruppe Öffentlichkeitsarbeit

Erstes Treffen Themengruppe Öffentlichkeitsarbeit

Erstes Treffen Themengruppe Öffentlichkeitsarbeit Ergebnis-Protokoll Thema:   Erstes Treffen Themengruppe Öffentlichkeitsarbeit zum IEQK GrupenhagenDatum:    23.11.2021Zeit:        18:00 bis 20:30 UhrOrt:         Lönskrug GrupenhagenTeilnehmer:  Lothar Alpers, Detlef...

mehr lesen