Am 17.01.2020 wurde der Verein „Zukunftswerkstatt Grupenhagen“ gegründet. Der Einladung zur Gründungsversammlung waren 42 Bürgerinnen und Bürger gefolgt. Nachdem die Ziele vorgestellt und die Fragen beantwortet waren, unterschrieben spontan 27 Personen die Gründungssatzung. Die danach verteilten Aufnahmeanträge wurden zum Teil schon zurückgegeben. Es wurden 24 Mitglieder gezählt. Dazu kommen noch die rücklaufenden Anträge von 6 Gründern sowie die von weiteren Interessierten.

Wir gratulieren Detlef Brockmann zum 1. Vorsitzenden, Peter Kluwe zum 2. Vorsitzenden und Irma Nick zur Schriftführerin.
Detlef Brockmann wurde zusätzlich zum Kassenwart, Heike Nulle und Andreas Breitkopf zu Kassenprüfern/innen gewählt.
Michael Schlutter übernimmt die Funktion des Webmasters für die Internetauftritte grupenhagen.de, zukunftswerkstatt grupenhagen und betreut die Facebook Seite zukunftswerkstatt.grupenhagen

Es folgen
– die Fertigstellung und Unterschriften unter das Gründungsprotokoll
– die Beantragung einer Bescheinigung über die vorläufige Gemeinnützigkeit
– die Beantragung der Eintragung durch eine Notarin
– die erste Vorstandssitzung

Hier finden Sie die Gründungssatzug: Gründungssatzung

Weitere Beiträge

140 Jahre NKV Grupenhagen

140 Jahre NKV Grupenhagen

140 Jahre NKV Grupenhagen Im Februar konnte der NKV im Lönskrug seine JHV und das 140. Jubiläum feiern. Zunächst zur turnusmäßigen Jahreshauptversammlung.In 2023 konnte die Schießgruppe wieder mit guten Ergebnissen auf Kreis-, Landes- und Bundesebene aufwarten. Für...

mehr lesen