185 Jahre Zehntablösung

Die Zehntablösung in Grupenhagen jährt sich in diesem Jahr zum 185. mal.
Als Zehnt wird eine etwa 10%ige Abgabe an eine geistliche oder weltliche Institution bezeichnet. Die Abgabe kann in Form von Geld oder Naturalien erfolgen.
1843 hat der damalige Schlossherr von Schwöbber, Otto von Münchhausen, die Grupenhäger Landwirte von dieser Abgabe befreit.
Quellen:
DEWEZET
Touristikzentrum Westliches Weserbergland
Wikipedia