Personensuche

Am 31. August wurden die Wehren Grupenhagen, Egge und Multhöpen um 17.31 Uhr alarmiert. Die Polizei bat um Unterstützung bei der Suchen nach einer vermissten Person.

Seit 15:00 Uhr wurde eine verwirrte Bewohnerin des Altenheim im Grupenhäger Bruch vermisst. Über 60 Einsatzkräfte der Feuerwehren übernahmen die Personensuche. An der Suche beteiligte sich auch der Polizeihubschrauber Phoenix 93. Gegen 17.30 Uhr sichtete die Hubschrauberbesatzung die Seniorin auf einem 300 Meter vom Heim entfernten Gelände. Die Frau offenbar nur leicht verletzte Frau wurde mit einem Rettungswagen zur Untersuchung in ein Krankenhaus gefahren.

 

Schreibe einen Kommentar

  • Letzter Einsatz